Bündnisse für Bildung

Ivonne Fernández


KULTURELLE BILDUNG & KUNSTTHERAPIE


Quelle: http://www.bbk-unterfranken.de/bbk_aktiv/bbk_aktiv_buendisse.html  

Foto: Markus Schmitt

 

Märchenbücher


Im Rahmen der Märchenbuch-Projekte wurden verschiedenste Märchen für insgesamt drei Märchenbücher gesammelt.

Auch die Erziehungsberechtigten wurden bei diesem Projekt miteingebunden und dazu ermutigt Märchen beizutragen.

Illustriert haben die Kinder die Geschichten mittels verschiedenster Techniken wie Linolschnitt, Acrylmalerei und Collage

Bei der gemeinsamen Erarbeitung der Geschichten habe wir uns auch insgesamt mit Sagen und Mythen der Welt beschäftigt und zu diesem Thema Führungen in Museen besucht.  Dank der Fördermittel konnten wir verschiedenste Materialien für die Illustrationen nutzen und das Buch für jedes der teilnehmenden Kinder als farbigesHardcover-Band drucken lassen.

1
4 und 5 Löwe-001
2
3
4 und 5 Löwe-002
20 und 21 Brei-001
8 und 9 Frost-001
10 und 11 Rotkäppchen-001
18 und 19 Bauer-002
16 und 17 Schneider-002
14 und 15 Fuchs-001
18 und 19 Bauer-001
10 und 11 Rotkäppchen-002
16 und 17 Schneider-001
24 und 25 Spassmacher-001
22 und 23 Mond-001
20 und 21 Brei-002
8 und 9 Frost-002
14 und 15 Fuchs-002
26 und 27 Ente-001
12 und 13 Goldlöckchen-002
24 und 25 Spassmacher-002
22 und 23 Mond-002
ed1
ed3
ed4
ed2
ed3a
Ed1a
rump1
kürb2
rump2
sher3
vog2
rump1a
sher1
kürb3
vog3
ed2a
rump2a
sher3a
vog1
sher2
kürb1
kürb3a
ed4a
vog3a


Lebensbuch

Im Rahmen des Projekts "Lebensbuch" hat eine Gruppe von 10 Kindern im Alter von 10 bis 12 Jahren ein sehr persönliches Buch geschrieben und illustriert.

Gemeinsam haben wir ein Schuljahr lang die Themen "Selbstbild", "Gefühle", Wünsche", "Hoffnungen" und "Familie" besprochen und zu diesen Themen persönliche Statements, Anekdoten sowie Erzählungen aufgeschrieben.


Ausstellungen

Im Anschluss an die Projekte gab es jeweils eine öffentliche Ausstellung mit den entstandenen Werken in der BBK-Galerie in Würzburg. Zu den Ausstellungen wurden die Teilnehmenden, deren Eltern sowie die Öffentlichkeit geladen und waren eine schöne Gelegenheit, den Kindern ihr ihnen gebührendes Feedback zu geben und gegenseitige Vorurteile (Galeriebesucher gegenüber den  Kindern und die Kinder gegenüber dem Besuchen von Galerien) abzubauen.

 
 
 
 

Ivonne Fernández


KULTURELLE BILDUNG

&

KUNSTTHERAPIE


© Copyright. All Rights Reserved.

Kontakt:

Email: fernandez_ivonne@outlook.com


Impressum:

Ivonne Fernández y González

63743 Aschaffenburg


Copyright:

Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten und nicht kommerziellen Gebrauch erlaubt.